We've updated our Terms of Use. You can review the changes here.

Ich Hasse Dich / Hina Nagen

by BlauBlau Records

/
  • Cassette + Digital Album

    Includes unlimited streaming of Ich Hasse Dich / Hina Nagen via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 7 days

      15 CHF or more 

     

  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      8 CHF  or more

     

  •   1 CHF or more 

     

  •   1 CHF or more 

     

  • ships out within 7 days

      10 CHF or more 

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

about

Jänner 22: Jukebox, Jöggeli und Kühlzelle wälzen sich im Winterschlaf. Drüben im Uffice wird gebüezt: Ein prächtiges Programm soll’s werden, dann, ab Februar.

Derweil wird in der Garage ein Vibrafon mikrofoniert, es pfeifft kurz, dann hept der Davide von der Bühne «Sött passe» und Valentin schaut mit Zigarette im Mundwinkel auf den Bildschirm der Mini-DV-Kamera, wo sich Lucien, ebenfalls mit Zigarette im Mundwinkel, gerade ans Dröm setzt. Lia schnappt sich den Kontrabass und Mel hat eine Flasche Braulio mitgebracht. Jon Bon Love und Nina Hagen liegen sich zwischen Fiona’s Amp-Tower und Joh’s Modular-Synth in den Armen: Sie wurden beide liegen gelassen. Die Welt gehört anscheinend den Jungen und das Virus hat einiges verändert. Nundenn. Diletantisch ist das Ganze geblieben.

Mai 22: Die Kühlzelle musste eben noch vom Kühlmax neu verlötet werden, sie tut jetzt wieder, auf 4 Grad, damit das Bier nicht schäumt. Und endlich: Fiona, Mel, Davide, Joh, Lia, Valentin und Lucien laden zur Mystical Kirmes:
Alles was Lack und Leder hat auf die Beine, heisst es, mit Tarot und Absinth wird gelockt. Für die Dire Straits wäre es wohl etwas zu wild geworden, aber Christiane F hätte sicher ihre liebe Freude daran gehabt. Sött passe. Für einen Abend.

credits

released May 27, 2022

All music written and recorded at helsinkiklub Zürich in Jan 22 by Mel D, Davide Enzio, Fiona Fiasco, Lucien Badoux, Follia, Joh, Valentin Müri. Mix by David Jegerlehner, Master by Tonstudio Wattwil. Thanks to Nicolas Stocker for cymbals, Gina Été for epic strings, André Schomaker for Copicat and Lukas Kuprecht for pizza (and love). Thank you Tom (<3) and helsinkiklub for everything, the space and the Braulio.

license

all rights reserved

tags

about

BlauBlau Records BE, Switzerland

contact / help

Contact BlauBlau Records

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

If you like BlauBlau Records, you may also like: